Minigolf spielen

Nicht nur Kinder lieben es, den Ball mit möglichst wenigen Versuchen ins Loch zu befördern. Auch viele Erwachsene lässt Minigolf nicht los. Ist es nicht so: Ein Ausflug auf den Minigolfplatz ist wie eine Reise in die Kindheit. Nur das Eis können wir uns heute selber leisten -:)
Wer mit dem ersten Schlag einlocht, freut sich wie ein Schneekönig, egal in welchem Alter.

Auf dem Gelände der Golfwelt-Freizeitwelt Hochrhein hat die ehemalige Minigolfanlage des Bad Säckinger Schlossparks eine neue Heimat gefunden.


Eintrittspreise
Minigolf
Minigolf

Fangnetz, Rampe, Vulkan...

sind manchmal ganz schön fies und verzwickt. Dabei sind die Bahnen alle - direkt oder über Bande - mit einem Schlag zu schaffen - zumindest von echten Minigolf-Profis. Hier ein paar Tipps, wie es die Profis machen:
 

  • Leicht in die Knie
  • Den Oberkörper in der Hüfte nach vorne beugen
  • Den Ball mittig zwischen rechten und linken Fuß legen
  • Eine angedachte Linie soll von einer Fußspitze zur nächsten bis zum Ziel zeigen
  • Beide Hände greifen den Schläger. Rechtshänder: die linke oben, die rechte unten, Linkshänder: umgekehrt
  • Konzentrieren, zum Loch schauen und dann auf den Ball gucken
  • Jetzt gleichmäßig aus der Schulter schlagen (lieber zu leicht als zu fest)
 

Öffnungszeiten

Mi 14.00 - 19.00 Uhr Do 14.00 - 19.00 Uhr Fr 14.00 - 19.00 Uhr Sa 11.00 - 19.00 Uhr So 11.00 - 19.00 Uhr
 

Feiertags und während der
Schulferien täglich geöffnet
von 11 - 19.00 Uhr.
 

Tel. +49 7761 556 02 88
info@wildkids-hochrhein.de